Über das Projekt

Ausgangspunkt für unser Projekt ist die Zweigbibliothek für Geschichte der Medizin der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien, welche seit 1920, sechs Jahre nach ihrer Gründung als Institut für Geschichte der Medizin, im Josephinum im neunten Wiener Gemeindebezirk eingelagert ist.

Neben wenigen separat aufgestellten Sammlungen wie etwa die Max und Margareta Wolf Bibliothek für Dermatologie oder jene des Neurologischen Instituts beherbergt die Zweigbibliothek noch viele weitere kleinere und größere Büchersammlungen. Diese sind sowohl durch Privatpersonen, ÄrztInnen, InstitutsleiterInnen als auch über andere Institutsbibliotheken oder Institutionen wie etwa die Gesellschaft der Ärzte in Wien oder das Wiener medizinische Doctoren-Kollegium auf nicht immer zur Gänze nachvollziehbaren Wegen in den Bestand der Zweigbibliothek eingegliedert worden. Diese Heterogenität der Bestände drückt sich besonders stark in der Aufstellung der Bücher aus, die nach dem Zeitpunkt ihrer Eingliederung und fortlaufender Nummer angeordnet sind. Somit ist es heute nicht mehr möglich, einzelne Bereiche anhand ihrer VorbesitzerInnen auszumachen, genauso wenig kann die Aufstellung der Bücher dahingehend noch verändert werden. Aus diesem Grund soll nun durch dieses Projekt ein erster Ansatz unternommen werden, die heterogenen Bibliotheksbestände in Form von Virtuellen Bibliotheken zu rekonstruieren.

Projektleiter
Mag. Bruno Bauer, Leiter der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien

Projektteam
Mag.med.vet. Angelika Hofrichter
Mag. Elisabeth Potrusil
Susanne Reupichler, BA
Mag. Márton Villányi

logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s